default_mobilelogo

Boden.Webinar - Mikronährstoffe und die Albrechtmethode

Datum
10. Mär. 2021

Beschreibung

Reihe der Boden.Webinare

Auch für uns als Verein stellen die Einschränkungen in Zusammenhang mit Covid-19 eine Herausforderung, vor allem für das Bildungsangebot, dar. Da wir laut unseren Statuten nicht gezwungen sind, alljährlich eine Generalversammlung abzuhalten, werden wir diese heuer ausfallen lassen.

Um Euch trotzdem auch im Frühjahr einige Vorträge bieten zu können, werden wir eine zweite Reihe an Webinaren anbieten.. Bei der Referenten- und Themenauswahl haben wir dabei den Fokus vor allem auf Eure Rückmeldungen zur ersten Webinarreihe gesetzt.

Weiter Informationen - Flyer

Anmeldung zu dem jeweilig aktuellen Webinar bitte wenige Tage vor dem Termin an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Betreff Anmeldung Webinar und dem Datum des Webinars.

Obwohl wir im Frühjahr 2020 bei der Durchführung auf eine Zusammenarbeit mit dem LFI Österreich und die Software Adobe Connect gesetzt haben, werden wir die zweite Reihe der Webinare über die Software Zoom durchführen. Solltest Du also Adobe Connect nur für unsere Webinare genutzt haben, kannst Du die Software gerne löschen und Zoom Cloud Meetings installieren. Nähere Infos und die jeweiligen Zugangsdaten erhaltet Ihr nach Anmeldung von Johannes Zauner.

Alle Aufzeichnungen der bisherigen Webinare findet Ihr in unserem Mitgliederbereich https://bodenistleben.sharepoint.com/ bzw. direkt in der App Microsoft Stream, wenn man mit den zugesendeten Zugangsdaten einsteigt. Falls jemand seine Zugangsdaten vergessen hat: bitte einfach bei Franz Winkelhofer per Mail melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klimaschutz durch Humusaufbau

Die grüne Pflanze ist als einziges Lebewesen befähigt, CO2 aufzunehmen und in Zucker bzw. in der Folge in organische Masse (Blätter, Früchte, Holz, Wurzeln) umzuwandeln. Auch der Mensch, mit all seinem Wissen und der gesamten zur Verfügung stehenden Technik, ist dazu nicht in der Lage!

Hier erfahren Sie mehr!

Warum ist Humusaufbau so wichtig

Durch größere Ton-Humuskomplexe können Nährstoffe besser und in größeren Mengen an diese gebunden werden. Höhere Biodiversität im Bodenleben bedeutet mehr stickstoffbindende Bakterien. Nährstoffe werden in Bakterieneiweis umgewandelt und werden somit nicht mehr ausgewaschen.

Hier erfahren Sie mehr!