default_mobilelogo
Bier wird über CarboCert CO2 neutral gestellt - Jetzt gibt's klimafreundliches Wiesn-Bier
Berghotel Rehlegg wird zum Klimahotel -
Flug von Zürich nach Tokio mit CarboCert kompensiert. - Bei diesem Flug entstehen 10,5 Tonnen CO2. Zum Vergleich, die pro Kopf Jahresemission für einen Schweizer Bürger beträgt ca. 4,5 Tonnen.
Die neue Website unsere BIO-Landwirschaft ist online - erfahren Sie mehr unter www.fruchtbares.de

1. Hohenloher Tag der Bodenfruchtbarkeit

Beschreibung

Hiermit freuen wir uns, Sie zu unserem 1. Hohenloher Bodentag einladen zu dürfen! Er findet statt

Am: Samstag, 15. Februar 2020
Ab: 9:00 Uhr
Im: Hotel-Restaurant Sonneck, Fischweg 2, 74523 Schwäbisch Hall – Gottwollshausen

Folgenden Tagesablauf haben wir vorgesehen:

  • Ab 9 Uhr: Ankommen, Anmeldung, Kaffee
  • 9.15 Uhr Michael Reber - Begrüßung
  • 9.30 Uhr: Christoph Felgentreu, IG Gesunder Boden - Fruchtfolgegestaltung und Nährstoffmanagement mit Zwischenfruchtanbau und Untersaaten – Basis des Aufbaus von Bodenfruchtbarkeit und Pflanzengesundheit
  • 11.00 Uhr: Michael Krönauer - Kompostierung und Aufbereitung von Wirtschaftsdüngern und hofeigenen Substraten – Booster für die Bodenbiologie!
  • 12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause
  • 13.30 Uhr: Dr. Sonja Dreymann, Dreymann Agrar - Beratung Pflanze und Boden - Regenerativer Ackerbau – Erfahrungen aus Norddeutschland (Flächenrotte – Komposttee – Bodenchemie mit Kopfkalkung - Huminstoff-aufbauende
    Bodenbearbeitung – usw.)
  • 15 Uhr: Reto Stocker, Landwirt (Ungarn) - Direktsaat ist überall möglich! Erfahrungen eines Praktikers aus der Schweiz und aus Ungarn.
  • Gegen 16.30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Kosten der Veranstaltung: 125€ inkl. Tagungspauschale (Kaffee, Mineralwasser, Mittagessen vom Büffet) inkl. Mwst. (Übernachtungsmöglichkeiten gibt es direkt im Hotel)

Anmeldung bitte unter Angabe der Rechnungsadresse unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bei Fragen zur Veranstaltung auch gerne direkt an Michael Reber wenden.

Innovative Landwirtschaft Reber
Wittighäuser Straße 27
74523 Schwäbisch Hall – Gailenkirchen
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Klimaschutz durch Humusaufbau

Die grüne Pflanze ist als einziges Lebewesen befähigt, CO2 aufzunehmen und in Zucker bzw. in der Folge in organische Masse (Blätter, Früchte, Holz, Wurzeln) umzuwandeln. Auch der Mensch, mit all seinem Wissen und der gesamten zur Verfügung stehenden Technik, ist dazu nicht in der Lage!

Hier erfahren Sie mehr!

Warum ist Humusaufbau so wichtig

Durch größere Ton-Humuskomplexe können Nährstoffe besser und in größeren Mengen an diese gebunden werden. Höhere Biodiversität im Bodenleben bedeutet mehr stickstoffbindende Bakterien. Nährstoffe werden in Bakterieneiweis umgewandelt und werden somit nicht mehr ausgewaschen.

Hier erfahren Sie mehr!