default_mobilelogo

hidden

Strohmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais – Online Fachtagung

Beschreibung

Am 20.10.2021 findet eine Online-Fachtagung des Deutschen Maiskomitee e.V. zum Strohmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais statt.

Strohmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais – Online Fachtagung

Seit 2009 veranstaltet das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) jährlich den DMK-Praktikertag „Strohmanagement und Bodenbearbeitung nach Mais“ an wechselnden Standorten in Deutschland. Neben den Fachvorträgen ist insbesondere die Maschinenvorführung ein Höhepunkt der Veranstaltung. Leider musste in diesem Jahr erneut die Entscheidung getroffen werden, die Tagung nicht als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Gleichwohl ist das Thema Stoppelmanagement nach Mais weiterhin sehr wichtig.

Aus diesem Grund hat sich das DMK dazu entschlossen, den Praktikertag am 20. Oktober 2021 als reine Online-Fachtagung durchzuführen.

Auf der Fachtagung werden interessante Vorträge zu Themen wie

  • „Wegfall der insektiziden Beizmittel – Können Pflanzenbauliche Maßnahmen diese ersetzen?“
  • „Fusarium und andere Fußkrankheiten eindämmen – Welche Anforderungen stellen sich an das Nacherntemanagement?“
  • „Maiszünsler – Monitoring und die nachhaltigen und umweltfreundlichen Bekämpfungsmöglichkeiten des Maiszünslers“
  • „Systeme zur Stoppelbearbeitung – Erfahrungen aus den Maisstoppeltagen in Triesdorf“
    zu hören sein.

Die Anmeldung können Sie unter dem folgenden Link vornehmen: https://www.gkb-ev.de/event/20-10-2021-strohmanagement-und-bodenbearbeitung-nach-mais/

Anmeldeschluss: 18. Oktober 2021 | Es wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

 

Klimaschutz durch Humusaufbau

Die grüne Pflanze ist als einziges Lebewesen befähigt, CO2 aufzunehmen und in Zucker bzw. in der Folge in organische Masse (Blätter, Früchte, Holz, Wurzeln) umzuwandeln. Auch der Mensch, mit all seinem Wissen und der gesamten zur Verfügung stehenden Technik, ist dazu nicht in der Lage!

Hier erfahren Sie mehr!

Warum ist Humusaufbau so wichtig

Durch größere Ton-Humuskomplexe können Nährstoffe besser und in größeren Mengen an diese gebunden werden. Höhere Biodiversität im Bodenleben bedeutet mehr stickstoffbindende Bakterien. Nährstoffe werden in Bakterieneiweis umgewandelt und werden somit nicht mehr ausgewaschen.

Hier erfahren Sie mehr!